Hier erfahren Sie alles rund um das Thema Hanf

Kategorie: 420 Artikel

THC-O-ACETAT IST 300-MAL STÄRKER ALS HERKÖMMLICHES THC

heute bei Hanfkultur bringen wir Ihnen diese Nachricht, die unsere Aufmerksamkeit erregt hat THC-O-Acetat .

THC-O-ACETAT

Mit THC-Kristallen, die fast 100 Prozent THC erreichen, dachten wir, dass Gras nicht viel stärker werden könnte. Das heißt, bis wir THC-O-Acetat entdeckten, ein weiteres psychoaktives Cannabinoid, das zwei- bis dreimal stärker sein soll als das uns vertraute THC. Wenn das für Sie nicht intensiv genug klingt: THC-O-Acetat wird aus THC auf die gleiche Weise hergestellt wie Heroin aus Morphin. Nachfolgend finden Sie alles, was Sie über THC-O wissen müssen.

Weiterlesen

Brauch Österreich (wieder) eine Cannabis-Debatte?

Durch die aktuellen Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grüne und FDP könnte in Deutschland die Legalisierung von Cannabis zur langen ersehnten Realität werden. Soll Österreich als kleiner Nachbar die strengen Gesetze weiterverfolgen, oder muss die Politik hierzulande auch umdenken und einen softeren Umgang mit Cannabis verfolgen? Stimme in unserer Umfrage am Ende des Beitrage ab.

Weiterlesen

Cannabis – CBD und die diversen Reiseverbote in Europa

Es ist wichtig, die europäischen Vorschriften zu Cannabis zu kennen und zu wissen, was Sie tun und was Sie nicht tun sollten. Die Kenntnis der Gesetze kann Ihnen helfen, reibungslos und angenehm zu reisen.

In den meisten europäischen Ländern ist das Rauchen von Cannabis nicht erlaubt, auch nicht zu medizinischen Zwecken. In Ländern wie den Niederlanden und Spanien jedoch dürfen Sie zum Vergnügen in Cafés oder Clubs rauchen.

In diesem Artikel geben wir eine detaillierte Antwort auf alle europäischen Cannabispolitik. Für weitere Details über Europa und Cannabis lesen Sie bitte weiter!

Weiterlesen

Rechtlicher Status von Marihuana in der Schweiz

Rechtliche Situation in der Schweiz

Nach Jahren der Unsicherheit kommt die Reform in der Schweiz wieder in Gang. Cannabis mit niedrigem THC-Gehalt wird jetzt in Geschäften verkauft, und es gibt Bestrebungen, die Droge vollständig zu legalisieren.

Die Cannabisreform ist in der Schweiz definitiv im Gange. Das Land der genauen Uhren, der geheimen Bankkonten und der Alpen erwägt wieder einmal eine Legalisierung.

Allerdings ist die Schweiz auch ein Land, das einst an der Spitze der Cannabisreform stand. Jetzt kämpft es aus der Mitte des Feldes.

Weiterlesen

Was ist 420? Und warum ist es am 20. April?

Es ist der 20.04., der Tag, an dem sich Zehntausende Amerikaner im ganzen Land versammeln, um eine in den USA nach wie vor illegale Droge zu feiern: Marihuana.

Der 20. April (oder 20. April) wird von Cannabisrauchern auf der ganzen Welt als Grund geschätzt, sich jedes Jahr mit Freunden und einer großen Menschenmenge zu treffen. Im ganzen Land finden große Kundgebungen statt, insbesondere in Orten wie Colorado, Kalifornien und 15 anderen Staaten, in denen Marihuana legalisiert wurde.

Aber da die Unterstützung für die Legalisierung von Marihuana wächst, werden die Feierlichkeiten immer mehr Mainstream und kommerzialisiert. Aus diesem Grund versuchen Marihuana-Unternehmen, die Feiertage zu nutzen, um mehr Möglichkeiten zu finden, ihre Produkte zu verkaufen und zu vermarkten. Dies stellt die aktuelle Iteration von 4/20 in einen scharfen Kontrast zu den Feiertagen, die einst von einer Gegenkulturbewegung angenommen wurden, die hauptsächlich aus Hippies und anderen bestand, die Gier, Unternehmenseinflüsse und alles, was Mainstream war, anprangerten. Und das sagt uns viel darüber, wie sich Cannabis in Amerika verändert, da Marihuana legalisiert wird.

Was ist 4/20? Und warum ist es am 20. April?

Weiterlesen
EnglishGerman